Herzlich willkommen beim ersten Nichtraucherschachverein in NRW!

Web-Archiv des ehemaligen DSZ 2000

* * * Wir haben fusioniert und tragen jetzt den gemeinsamen Namen Duesseldorfer Schachverein 1854 * * * Die neue Homepage lautet: www.duesseldorfer-schachverein1854.de . Hier findet ihr dann auch aktuelle Infos. Diese Seite wird ueberarbeitet und als Archiv genutzt. Da alle wichtigen Daten des ehemaligen DSZ 2000 hier eingepflegt werden, kann die komplette Fertigstellung der Ueberarbeitung jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen.* * * ________________________________________________________________
DSZ2000

  Startseite
  Archiv
  Ein wenig Vereinsgeschichte
  Vorstand
  Der Weg zu uns
  1. Mannschaft (Verbandsliga)
  Monatsblitzturniere beim DSZ 2000
  Schnellturniere beim DSZ 2000
  Andere Turniere
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


eXTReMe Tracker

http://myblog.de/dsz2000

Gratis bloggen bei
myblog.de





Monatsblitzturnier Februar 2006

Das zweite Monatsblitzturnier des Jahres konnte Andreas Grolms mit 5,5 Punkten f?r sich entscheiden. Mit 5 Punkten folgten ihm Mikhail Eltsin und Sidi Ould Mohamed und sicherten sich somit den gemeinsamen zweiten und dritten Platz. Die weiteren Pl?tze belegten 4. Volker Nowik 4, 5-6 Frank Hammes und J?rg Kucheyda 3,5, 7. Michael Berners 1 sowie Romi Kuhne 0,5 Punkte.
8.2.06 23:30


Auswärtssieg in Wuppertal

Im gestrigen Mannschaftskampf konnte die Mannschaft des DSZ 2000 einen 6,5:1,5 Sieg gegen die Mannschaft des BSW Wuppertal II erzielen. Der sehr faire Kampf begann mit einem Remis von Sabine, bevor Phil seine positionellen Vorteile ausnutzen und die Führung erzielen konnte. Ralph konnte anschließend seine vorteilhafte Position ebenfalls siegreich beenden und auf 2,5 Punkte erhöhen. Mikhail hatte zuerst ein Remisangebot abgelehnt und versucht die Partie zu gewinnen, jedoch zum Schluss kam es dann doch zu einer Punkteteilung. Felix konnte seiner guten Saisonbilanz einen weiteren Punkt hinzufügen und auf den Zwischenstand von 4:1 erhöhen. Anschließend konnte Frank seine Partie ebenfalls gewinnen und somit bereits den Gesamtsieg sicherstellen, bevor Volkers Partie nach wechselhaftem Verlauf Remis endete und Volkmar sein vorteilhaftes Endspiel sicher verwerten konnte und das Endergebnis von 6,5:1,5 herstellen konnte.
20.2.06 08:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung