Herzlich willkommen beim ersten Nichtraucherschachverein in NRW!

Web-Archiv des ehemaligen DSZ 2000

* * * Wir haben fusioniert und tragen jetzt den gemeinsamen Namen Duesseldorfer Schachverein 1854 * * * Die neue Homepage lautet: www.duesseldorfer-schachverein1854.de . Hier findet ihr dann auch aktuelle Infos. Diese Seite wird ueberarbeitet und als Archiv genutzt. Da alle wichtigen Daten des ehemaligen DSZ 2000 hier eingepflegt werden, kann die komplette Fertigstellung der Ueberarbeitung jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen.* * * ________________________________________________________________
DSZ2000

  Startseite
  Archiv
  Ein wenig Vereinsgeschichte
  Vorstand
  Der Weg zu uns
  1. Mannschaft (Verbandsliga)
  Monatsblitzturniere beim DSZ 2000
  Schnellturniere beim DSZ 2000
  Andere Turniere
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


eXTReMe Tracker

http://myblog.de/dsz2000

Gratis bloggen bei
myblog.de





Monatsblitzturnier September 2006

Das Monatsblitzturnier des Monats September wurde diesmal doppelrundig ausgetragen und verlief bis zum Ende spannend. Bei einer entsprechenden Ergebniskonstellation in der letzten Runde, hätte es sogar mit einer Punktgleichheit aller Teilnehmer enden können. Letztendlich jedoch hatten Andreas Grolms und Volker Nowik mit jeweils 5 Punkten, die " Nase " vorn. Den dritten Platz konnte sich Mikhail Eltsin mit 4 Punkten gefolgt von Sabine Brenner-Wilczek und Frank Hammes mit je 3 Punkten sichern.

Bereits jetzt möchten wir darauf hinweisen, dass das Turnier im Oktober, nicht am ersten Dienstag stattfindet, da es sich bei diesem um einen Feiertag handelt. Wenn sich nichts grundlegendes ändern sollte, wird das Turnier dann am zweiten Dienstag, dem 10.10.06 stattfinden. Sollten sich doch noch irgendwelche Änderungen ergeben, werden diese rechtzeitig auf dieser Homepage veröffentlicht.
5.9.06 23:49


Guter Saisonauftakt der DSZ-Mannschaft

Das erste Saisonspiel in der Verbandsliga endete für die DSZ-Manschaft am Ende mit einem versöhnlichen 4:4 gegen die Mannschaft des SF Moers. Zudem sei hier auf jeden Fall vorab schon einmal erwähnt, dass wir mit Moers einen sehr fairen Gastgeber hatten, wofür wir uns an dieser Stelle auch noch einmal bedanken möchten. Dabei sah es zu Beginn erst einmal nicht ganz so gut aus, da das Auto eines unserer Spieler einer mutwilligen Zerstörung ausgesetzt war und er den Spielort Moers nicht mehr rechtzeitig erreichen konnte. Somit lagen wir nach einer Stunde erst einmal mit 0:1 im Hintertreffen, aber es sollte ein sehr spannender und dramatischer Kampf werden. Volkmar konnte eine Unachtsamkeit seines Gegners ausnutzen und sich einen Mehrbauern sichern. Am Ende gelang es ihm jedoch nicht, diesen zu behaupten und musste sich mit einem Remis zufrieden geben. Unser Neuzugang Michael Berners hatte eine gelungene Premiere. Nachdem er ebenfalls einen Mehrbauern erobern konnte, gelang es ihm in ein vorteihaftes Endspiel abzwickeln, welches er sicher verwertete. Felix gelangte nach anfangs sehr verwickelter Position in ein ausgeglichenes Endspiel, worauf er sich mit seinem Gegner auch auf die Punkteteilung einigte. Robert war von Beginn an schwerem Druck seines Gegners ausgesetzt, wodurch er in eine sehr passive Lage geriet, aus der er sich leider nicht mehr befreien konnte und letztlich die Partie aufgeben musste. Auch Volker hatte in einer interessanten Partie zweier ehemaliger Verbandsmeister leider am Ende das Nachsehen und musste Boris Tummes auch den vollen Punkt überlassen. Ralph stand gut, geriet jedoch in hochgradige Zeitnot ( 1 Minute für 15 Züge ), was für große Dramatik sorgte. Am Ende konnte Ralph seine Blitzqualitäten jedoch unter Beweis stellen und schaffte nicht nur die Zeitnot, sondern hatte danach zudem noch eine gewonnene Stellung. Diese ließ er sich dann auch nicht mehr nehmen und stellte somit den Anschluss zum 3:4 her. Franks Partie war ein wahres Wechselbad. Sowohl er, wie auch sein Gegner ließen die besten Möglichkeiten erst einmal ungenutzt. Nachdem beide Spieler jeweils ein Remisangebot abgelehnt hatten, gelang es Frank in gegnerischer Zeitnot, in einer sehr taktisch bestimmten Partie, einen entscheidenden Vorteil zu erlangen und am Ende den vollen Punkt zu erzielen und damit den Endstand von 4:4 herzustellen.
24.9.06 20:25


Morgiger Vereinsabend ( 26.09.2006 ) entfällt

Der morgige Vereinsabend ( 26.09.2006 ) muss leider entfallen, da zu viele Spieler aus beruflichen und privaten
Gründen nicht daran teilnehmen können. Der nächste Vereinsabend ist daher erst wieder am 10.10.2006, wo dann wieder, wie gewohnt, das Monatsblitzturnier ( aufgrund des Feiertages ausnahmsweise erst am zweiten Dienstag ) stattfinden wird, wozu wir hiermit alle Gäste auch wieder recht herzlich einladen. Die Bedingungen bleiben unverändert ( siehe auch Rubrik Monatsblitzturniere beim DSZ 2000 ).
26.9.06 00:41


4er Pokal

Gestern Abend wurde beim SFD der 4er Bezirkspokalkampf SFD II - DSZ 2000 I ausgetragen, den wir mit 4-0 gewannen. Somit sind wir in Runde 3 eingezogen.

Die Ergebnisse im einzelnen:

Wilczek (2055-132) - Göhle (1709-25) 1-0
Taylor (1979-17) - Westphal (1696-28) 1-0
Eltsin (1995-66) - Dobrinac (1743-45) 1-0
Siemes (2026-202) - Barb (1707-69) 1-0
29.9.06 12:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung